Schulung Tachograph, LKW

Kraftfahrerschulung

Richtiger Umgang mit dem digitalen Kontrollgerät

 

Seit 2016 gilt die Verordnung VO (EU) Nr. 165/2014, welche besagt, dass der Unternehmer eine Schulungs– bzw. Unterweisungspflicht gegenüber seinem Fahrpersonal hat. Jeder Fahrer muss mit der Verwendung eines digitalen Tachographen vertraut gemacht werden. Die Teilnehmer erwerben in dieser Schulung die Befähigung für den richtigen Umgang mit dem digitalen Kontrollgerät. Außerdem werden das zur Bedienung der Geräte notwendige technische Wissen und die Verordnungen der Europäischen Gemeinschaft sowie Lenk- und Ruhezeiten vermittelt. Praktische Unterweisungen und Übungen an den Geräten sind Bestandteile der Ausbildung.

Zielgruppe:

Unternehmer, Geschäftsführer, Fuhrparkleiter, Disponenten, Beauftragte, Fahrerpersonal

Dauer: ca. 2-2,5 Stunden

Ihr Ansprechpartner:

Akademie

Michael-Manfred Lange
Tel.: 033234 79 244
Mobil: 0177 21 43 702
Fax: 033234 79 336
E-Mail an Michael Lange

Theoretischer Teil:

  • Rechtsgrundlagen
  • Pflichten und Befugnisse
  • Umgang mit der Unternehmerkarte, Fahrerkarte, Werkstattkarte
  • Einstellungen am DTCO (Digitalen Tachographen)/Bedienung des Gerätes
  • Ereignisse/Störungsmeldungen/Fahrzeugkontrollen
  • Auswertung der Ausdrucke, Piktogramme
  • Datenspeicherung und Archivierung
  • Organisationshilfen zur Einführung des DTCO im Unternehmen
  • neue Lenk- und Ruhezeiten

Praktischer Teil:

  • Demonstration der Funktionen des digitalen Kontrollgerätes
  • Praktische Umsetzung am Firmenfahrzeug