Motorkettensaegenausbildung, DGUV

Ausbildung für Arbeiten mit der Motorsäge

nach DGUV

 

Die Teilnehmer erwerben in dieser Schulung den Befähigungsnachweis für das Arbeiten mit der Motorkettensäge. Dabei werden das zur Bedienung der Geräte notwendige technische Wissen und die einschlägigen staatlichen Unfallverhütungsvorschriften (DGUV) vermittelt. Praktische Unterweisungen und Übungen an den Geräten sind Bestandteile der Ausbildung.

Dauer: ca. 8 Stunden

Ihr Ansprechpartner:

Akademie

Michael-Manfred Lange
Tel.: 033234 79 244
Mobil: 0177 21 43 702
Fax: 033234 79 336
E-Mail an Michael Lange

Theoretischer Teil:

  • rechtliche Vorschriften BetrSichV, DGUV, ArbSchG
  • technischer Aufbau, physikalische Grundlagen
  • Betriebssicherheitsprüfung (Einsatzkontrolle)
  • Arbeitsbereich
  • sicherer Betrieb
  • schriftliche Prüfung

Praktischer Teil:

  • Demonstration der Funktionen von verschiedenen Geräten
  • Wartung und Pflege
  • Betriebssicherheitsprüfung
  • praktische Einsatzübungen
  • praktische Prüfung (Einsatzkontrolle)