1-Tages-Schulung

Abseilen aus Hochregalfahrzeugen und Hubarbeitsbühnen

 

Nach dem berufsgenossenschaftlichen Grundsatz für „Bediener von Hochregalgeräten“ müssen diese mindestens einmal jährlich unterwiesen werden. Mit dieser Schulung kommen Sie den gesetzlichen Bestimmungen nach.

Gesetzliche Vorgaben:

DGUV Vorschrift 1 Grundsätze der Prävention; DGUV Regel 112-199; DGUV Information 204-011 Hängetrauma; DGUV Information 212-515; PSA-Benutzerverordnung

Dauer: ca. 2-2,5 Stunden

Ihre Ansprechpartner:

Akademie

Tel.: 033234 79 221
E-Mail an Akademie

Theoretischer Teil:

    • Rechtsgrundlagen und Bedienungsanleitung
    • Beschreibung und Anforderungen Notabseilvorrichtungen
    • Ausrüstungsumfang und Prüfung
    • Wartung, Alterung und Lagerung
    • Richtiges Anschlagen und bestimmungsgemäße Benutzung
    • Durchführung Abseilvorgang (fahrzeugspez. Abseilvorrichtung)
    • Verhalten nach der Rettung – Notabsenkungen
    • Anlegen/Handhabung des Sitzgurtes, Seilführung
    • „Trockenübungen“ der Teilnehmer in kompletter Ausrüstung

Praktischer Teil:

    • Einweisung am Hochregalstapler
    • Abseilübung der Teilnehmer in ca. 3 Meter Höhe
    • Verhalten nach der Rettung

 

Hinweis:

Eine jährliche Sicherheitsprüfung durch einen Sachkundigen ist laut DIN-EN 365 verpflichtend.