Ausbildung für Bediener von Hubarbeitsbühnen

nach BGG 966

 

Zur sicheren Bedienung von Arbeitsbühnen ist vorausgesetzt, dass die Anwender in der Standsicherheit und der richtigen Bedienung von Arbeitsbühnen unterwiesen werden. Die ständig steigenden Unfallzahlen zeigen, dass dem Bediener der richtige Umgang im theoretischen und praktischen Bereich fehlt. Die Unterweisung zum Hubarbeitsbühnenbediener vermittelt die Grundlagen zum sicheren Umgang mit Arbeitsbühnen und erfüllt die Anforderungen an Betreiber/Unternehmer nach dem BG-Grundsatz 966 sowie dem Arbeitsschutzgesetz.

Dauer: 1 Tag, von 8.00 bis 16.00 Uhr

Ihre Ansprechpartner:

Akademie

Tel.: 033234 79 221
E-Mail an Akademie

Mietservice, Arbeitsbühne Vermietung, Arbeitsbühnenvermietung, Vermietung Arbeitsbühne, Arbeitsbühnen-Lehrgänge

1-Tages-Bedienerschulung Hubarbeitsbühnen
(nach BGG 966):

  • rechtliche Grundlagen
  • Unfallschwerpunkte
  • Arten von Hubarbeitsbühnen
  • Anforderungen an die Bediener
  • Standsicherheit
  • Steuer- und Sicherheitseinrichtungen
  • theoretische Prüfung
  • praktische Einweisung mit Fahrübungen